Flashmob für den Job

So wie ein Flashmob sah es zumindest gestern vorm Bergheimschen Medio aus.
Sämtliche 9er und 10 er tummelten sich um ihre Lehrer, um die Jobbörse im Medio zu besuchen.
Und dort wurde auch wieder ein riesen Angebot an Kugelschreibern, Leckereien und und und aufgefahren.
Das Beste jedoch und selbstredend das Wichtigste waren die tollen Referenten, die dort Unternehmen, Verbände und Branchen repräsentierten und offene Ohren und Infos in Hülle und Fülle auf den Lippen hatten.
Viele der Schüler nahmen dies auch wahr und schrieben neu Erfahrenes auf ihre Laufzettel. Außerdem nahmen einige auch am Vortrag für das FsJ (Freiwilliges soziales Jahr)
teil und waren beeindruckt, dass es eine solche Option auch nach der Schule geben könnte, denn ein solches wird bezahlt ( wenn auch nur geringfügig ) und könnte auch im Ausland stattfinden.
Insofern war die Vorbereitung auf die Jobbörse doch erfreulich erfolgreich, da sie den Schülern half sich ein wenig zu orientieren.
Und viele Schüler hatten großen Spaß  später noch mit den Klassenkameraden etwas zu unternehmen.
Ach ja… viele Ehemalige EKS Schüler waren auch vor Ort- sei es als Gäste oder auch als HelferEngel.
Eine gelungene Veranstaltung.

Danya Ulabi

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.