„Was Strammes“ gehört zu den Besten in Deutschland

Dritter Platz für das Redaktionsteam aus Bergheim!

Ein Brief mit Überraschungseffekt erreichte jetzt das Redakionsteam unserer Schülerzeitung „Was Strammes“. Vor wenigen Tagen fand die Jurysitzung des diesjährigen Schülerzeitungswettbewerbs der Länder statt. Dabei haben Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Lehrerinnen, Vertretende der Landesministerien und Sonderpreispartner sowie Nachwuchs‐ und Profijournalistinnen und -journalisten intensiv über alle eingesendeten Schülerzeitungen debattiert. „Eure Schülerzeitung wurde von der Jury genau unter die Lupe genommen und bewertet. Ihr habt die Jurymitglieder auf ganzer Linie überzeugt. Herzlichen Glückwunsch, eure harte Arbeit hat sich gelohnt! Ihr gehört zu den Besten bundesweit! Ihr habt den 3. Platz in der Schulkategorie Hauptschulen gewonnen und erhaltet damit ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro“, schrieb uns die Jury. Ein solcher Sieg muss natürlich gebührend gefeiert werden! Wie genau, das wollen sich die Nachwuchsredakteure noch überleben. Zum aktuellen Team gehören in diesem Jahr: Umut Can, Mickela Minutillo, Lea Schulz, Jordan Joel Huygen, Danal Muchaev, Celina Schüller, Esra Broich, Ali Osman Duran, Abdu Brahim. Die neue Ausgabe erscheint am 19. Juni.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.