Schülerdienste

An unserer Schule gibt es für Schüler die Möglichkeit sich auch außerunterrichtlich für die Schule zu engagieren. Wir haben schulinterne Schülerdienste, die von verschiedenen Schülern der Stufen 8 bis 10 wahrgenommen werden können.

So unterstützen Schüler der Stufen 9 und 10 die aufsichtsführenden Lehrer bei der so genannten Türaufsicht. An speziellen Durchgängen, die gerne von jüngeren Schülern verbotenerweise benutzt werden, stehen Schüler der Türaufsicht und passen auf, dass diese Wege nicht von den Schülern benutzt werden. In der Mensa tragen die aufsichtführenden Schüler auch zur Sauberhaltung bei, indem sie immer wieder Schüler ansprechen, die Papier auf dem Tisch liegen lassen oder gar auf den Boden werfen. Die Türaufsicht wird von der Schulleitung betreut und personell besetzt.

Ein weiterer Schuldienst ist der Schulsanitätsdienst, der im Schuljahr 2011/2012 in Kooperation mit der Johanniter Jugend eingerichtet worden ist. Drei Kolleginnen und mehr als 20 Schüler der Stufen 8 und 9 haben sich bei der Johanniter Jugend zu Ersthelfern ausbilden lassen. Die ausgebildeten Kolleginnen bieten das WPU-Angebot Schulsaniätsdienst an. Im Rahmen des WPUs wiederholen die Schüler Übungen und bekommen auf diese Weise auch Einblicke in das medizinische bzw. pflegerische Berufsfeld. Der Schulsanitätsdienst hat einen Einsatzplan für die Mittagspausen erstellt, sodass für jede Pause zuständige Schüler des Schulsanitätsdienstes im Sanitätsraum anzutreffen sind.

Ein weiteres Betätigungsfeld für Schüler ist die Schülerstreitschlichtung. Auch in diesem Bereich werden Schüler ab Klasse 7 im Rahmen des WPUs zu Schülerstreitschlichtern ausgebildet. Im Bereich des WPU ist die Ausbildung zu Schülerstreitschlichtern eine Möglichkeit in das erzieherische Berufsfeld hineinzuschnuppern. In der Mittagspause steht der Schülerstreitschlichtungsraum für Schlichtungen zur Verfügung.

Im Angebot Bühnentechnik können Schüler Einblicke in das technische Berufsfeld bekommen. Schüler lernen in diesem WPU den Umgang mit vielen verschiedenen technischen Geräten, angefangen mit Mikrophonen, Head-Sets bis hin zu Verstärkern und Mischpulten kennen. Bei Schulveranstaltungen wie etwa bei der Entlass- oder Karnevalsfeier sowie Theateraufführungen richten diese Schüler dann die entsprechende Technik ein.

Der Schülerdienst Catering plant und organisiert die Verköstigung bei Veranstaltungen, d.h. die Schüler und Schülerinnen backen und kochen beispielsweise  für das Buffet der Entlassfeier und bewirten bei der Feier die Gäste.

Die Mentoren begrüßen und  begleiten Schüler der Stufe 5 in allen Belangen der neuen Schule und organisieren beispielsweise die Schulrallye.

Das Homepage-Team schreibt Artikel über aktuelle Ereignisse aus unserem Schulalltag und ist daher als Reporterteam bei Veranstaltungen immer vor Ort.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.